Mailchimp Kosten & Tarife

Mailchimp Kosten & Tarife im Überblick!

Inhalt

Mailchimp ist eines der wenigen E-Mail-Marketing-Tools, welches du für den Einstieg auch kostenlos nutzen kannst. Insgesamt bietet das Newsletter-Tool speziell für das Versenden von Newslettern aktuell 4 Tarife an. 

Im nachfolgenden Artikel möchte ich dir diese näher vorstellen und natürlich erläutern

Mailchimp Kosten und Tarife

Auxmoney: Kredit für Selbstständige

Mailchimp* hat sich in den letzten Jahren vom klassischen E-Mail-Marketing-Tool, zu einer umfangreichen All-in-one-Plattform für das Marketing entwickelt. Wenn du also die Mailchimp-Seite einmal besuchst und dir die Preise-Seite aufrufst, wirst du sehen, dass es eine Vielzahl von Tarifen bzw. Paketen gibt. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Für das reine E-Mail-Marketing ist für allem der Reiter “Marketing” von Interesse. Die Reiter “Websites & Commerce” sowie “Transaktions-E-Mail” kannst du erst einmal ignorieren. Denn hier kannst du lediglich Websites / Online-Shops erstellen bzw. einen größeren Funktionsumfang sowie Blöcke für die sogenannten Transaktions-Mails einkaufen. 

Mailchimp Kosten & Tarife

Um die Mailchimp Kosten direkt einsehen zu können, kannst du zudem oben rechts von USD in EUR umstellen und siehst dann den Euro-Preis. 

Wichtig zu wissen: Bei den Mailchimp Kosten / Preisen handelt es sich um Monatspreise. 

Free-Version

Die Free-Version eignet sich optimal für Mailchimp-Einsteiger oder diejenigen, die sich zum allerersten Mal mit dem Thema E-Mail-Marketing bzw. Newsletter beschäftigen und vielleicht einfach erst einmal ausprobieren wollen, ohne gleich Geld ausgeben zu müssen. 

Die wichtigsten Funktionen im Free-Tarif: 

  • E-Mail-Builder
  • Marketing CRM
  • Formulare und Landingpages
  • Creative Assistant
  • Website-Builder mit Mailchimp-Domain

Das tolle, im Free-Tarif kannst du bereits bis zu 2.000 Kontakte verwalten. Kein anderes Tool für den Newsletterversandt bietet dir das an. Was du jedoch wissen muss, dass du natürlich Newsletter versenden kannst, diese jedoch im kostenlosen Tarif mit dem Mailchimp-Logo gebrandet sind. 

Die monatlichen Mailchimp Kosten betragen 0,00 €

Essentials

Wenn du etwas mehr als nur den “normalen” Newsletterversandt” nutzen möchtest, also z. B. auch Automationen oder A/B Tests, dann musst du bereits ein bisschen Geld investieren und mindestens den Essential-Tarif nutzen. 

Mit diesem kannst du bis zu 500 Kontakte verwalten. Warum auf einmal weniger? Ganz einfach! Weil dir hier deutliche mehr Funktionen zur Verfügung stehen. 

Die wichtigsten Funktionen im Essentials-Tarif (alle aus dem Free-Tarif): 

  • E-Mail-Vorlagen
  • Mehrstufige Journeys
  • Benutzerdefiniertes Branding
  • A/B-Test
  • Mail- und Chat-Support

In diesem Tarif stehen dir zahlreiche E-Mail-Volagen (Templates) bereit und du kannst ebenso einfach Automationen erstellen. Zudem hast du die Möglichkeit wichtige A/B Tests durchzuführen. 

Die monatlichen Mailchimp Kosten betragen 8,55 €

Standard

Der Standard-Tarif eignet sich aus meiner Sicht für kleine bis mittlere Unternehmen, welche wirklich regelmäßig und umfangreiche E-Mail-Kampagnen versenden. Für den einfachen Freelancer oder Selbstständigen könnte dieser bereits etwas zu viel des guten sein. 

Auch hier können wieder bis zu 500 Kontakte verwaltet. Ebenso sind hier auch nochmal deutlich mehr Funktionen verfügbar. 

Die wichtigsten Funktionen im Standard-Tarif (alle aus dem Essentials-Tarif): 

  • Customer Journey Builder und Verzweigungen
  • Sendezeitpunkt Optimierung
  • Behavioral Targeting
  • Benutzerdefinierte Vorlagen
  • Dynamische Inhalte

Mit diesem Tarif kannst du unter anderem komplexere Automationen erstellen, also z. B. auch mit “WENN-DANN”-Verzweigungen und mehr. Zudem kannst du hier einen Sendezeitpunkt (Tag, Uhrzeit) auswählen und so festlegen, wann ein Newsletter versendet werden soll. 

Außerdem steht dir hier das sogenannte “Behavioral Targeting” zur Verfügung. Mit diesem kannst du Kampagnen noch zielgerichteter an deine Zielgruppe versenden und so unter anderem Newsletter versenden, nachdem der Kontakt eine ganz bestimmte Aktion ausgeführt hat. 

Die monatlichen Mailchimp Kosten betragen 12,84 €.

Premium

Der Premium-Tarif von Mailchimp ist der umfangreichste für das E-Mail-Marketing und umfasst – wie du dir vielleicht denken kannst, alle Funktionen, die die Software zu bieten hat. 

Dieser eignet sich aus meiner Sicht, für mittlere bis große Unternehmen (Teams), die noch mehr aus Ihren Newsletter-Kampagnen herausholen wollen und wirklich effektiv und detailliert arbeiten. Im Premium-Tarif können zudem bis zu 10.000 Kontakte verwaltet werden.

Die wichtigsten Funktionen im Premium-Tarif (alle aus dem Standard-Tarif): 

  • Erweiterte Segmentierung
  • Multivariate Tests
  • Vergleichsberichte
  • Unbegrenzte Plätze und rollenbasierter Zugriff
  • Telefonischer Support

In diesem Tarif hast du eine Vielzahl von weitere Funktionen, die unter anderem eine erweiterte Segmentierung deiner Zielgruppe, Multivariante-Tests sowie Vergleichsberichte erlauben. Zudem kannst du dein Team und deren Rollen detaillierter verwalten und du hast telefonischen Support. 

Die monatlichen Mailchimp Kosten betragen 256,04 €

Mailchimp Kosten / Preise für noch mehr Kontakte

Sollte es dazu kommen, dass du mit deinem Tarif an die Kontaktgrenze stößt oder du von Anfang an mehr Kontakte benötigst, kannst du diese “Mehr-Kontakte” direkt in deinem Tarif hinzubuchen. 

Unter der Preis- und Funktionstabelle findest du eine hilfreiche Box mit Schiebregler. Hier wählst du ganz einfach deinen Tarif sowie die gewünschte Kontaktanzahl aus. 

Mailchimp Kosten & Tarife

Auf der rechten Seite wird dir dann der Preis für den Tarif sowie die gewünschte Kontaktanzahl angezeigt. Das hat natürlich den Vorteil, dass du nicht gezwungen bist, direkt einen teureren Tarif mit mehr Funktionen zu nutzen, sondern du einfach mehr Kontakte in deinem Tarif zur Verfügung hast. 

Natürlich sind mit mehr zur Verfügung stehenden Kontakte auch die monatlichen Mailchimp Kosten höher. 

 

Fazit: Mailchimp Kosten

Das E-Mail-Marketing-Tool Mailchimp* bietet dir als Einsteiger und vor allem zum Ausprobieren mit dem Free-Tarif eine tolle Möglichkeit, deine ersten Newsletter-Kampagnen zu erstellen. Möchtest du etwas mehr als nur Newsletter versenden, ist der Essential-Tarif der nächste logische Schritt. Dieser ist von den Mailchimp Kosten auch noch wirklich human, solange du nicht über die 500 Kontakte kommst, welche inklusive sind. 

Auch der Preis für den Standard-Tarif mit 500 Kontakten ist im Vergleich zur Konkurrenz vertretbar. Bei Mailchimp spielt vor allem die Kontaktanzahl eine entscheidende Rolle. Solltest du weit mehr als 500 Kontakte haben – was du zu Anfang sicher nicht haben wirst, lohnt es sich evtl. nach einer Alternative zu schauen. 

Grundsätzlich sei aber gesagt, Mailchimp bietet einen großen Funktionsumfang und der Free-Tarif ist eine schöne Möglichkeit, um mit dem E-Mail-Marketing kostenlos zu starten. 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top