Was ist ein Link Shortener?

Warum ein guter Link-Shortener Gold wert ist – die besten Anbieter!

Sobald man sich in das World Wide Web begibt, trifft man auf Links oder auch URLs. Diese sind ebenfalls unter dem Namen Ziel-URL oder einfach als Internetadresse bekannt.

Die Länge eines Links liegt bei maximal 2.000 Zeichen.

Mit einer URL wird eine Webseite registriert und anschließend von Nutzern gefunden. Links sind unterschiedlich lang und manchmal nicht einfach einzugeben. Abhilfe schaffen Short URLs oder Short Links.

Diese verkürzten Links haben den Vorteil, dass Nutzer sich diese viel einfacher merken können und die kürzeren URLs allgemein besser und übersichtlicher aussehen.

Doch wie wird aus einer langen und komplizierten URL eine Short URL? Dabei helfen sogenannte URL Shortener.

In diesem Artikel erfährst du mehr über die Funktionsweise von URL Shortenern und findest einen Vergleich der besten Dienste.

Was ist ein URL Shortener?

Ein URL Shortener oder Link Shortener reduziert lange Internetadressen und leitet diese über einen Drittanbieter zur eigentlichen Domain weiter.

Die neue Kurzversion der Adresse kann ein spezieller Wortlaut oder ein extra dafür generierter Code sein. Die URL wird so verkürzt und vereinfacht, damit Nutzer die Webadressen besser eingeben können und diese allgemein einladender aussehen.

Mithilfe der kryptischen Verschlüsselung erfolgt die Weiterleitung an Drittanbieter. Wird auf die Kurz-URL geklickt, gelangt man über eine Umleitung auf die eigentliche Linkadresse.

Short Links findest du auch auf Facebook-, YouTube- und Twitter-Beschreibungen.

website links kuerzen


Wie funktioniert ein Link Shortener?

Möchtest du eine URL kürzen, nutzt du dafür am besten den Service eines Link Shorteners. Um deinen Link zu verkürzen, besuchst du einfach die Website des von dir gewählten Anbieters und gibst deine URL in das zur Verfügung stehende Feld ein.

Nach einem Klick wählt das System eine zufällige Kombination von Zeichen und erstellt eine neue Kurz-URL. Bei manchen Diensten kannst du den neuen Kurzlink selbst wählen.

Bei der Nutzung von sozialen Netzwerken oder Microblogging-Diensten benötigst du in jedem Fall einen Link-Verkürzer um erfolgreich zu sein. Einige der angebotenen Tools verlangen die Erstellung eines Kontos, was dir gleichzeitig Zugang zu Link Analytics ermöglicht.

Du kannst so Statistiken einsehen oder deine neuen Kurz-URLs mit einem Passwort schützen. Zudem kannst du damit verfolgen, wie oft dein Link angeklickt wurde.

Welche Kurz-URL-Dienste sind empfehlenswert?

Auf dem Markt gibt es eine große Anzahl an URL-Shortener-Diensten. Welcher sich für dich am besten eignet, hängt von deinen Ansprüchen ab.

Im Folgenden findest du einen Vergleich der beliebtesten URL Shortener in Deutschland.


ClickWhale

Clickwhale-link-shortener

ClickWhale* bietet dir nicht nur Features zum Link Kürzen und Link Analytics zum Link Management deiner erfolgreich angelegten Short URLs.

Du hast zusätzlich die Möglichkeit, Seiten nach deinen Vorstellungen für die Social-Media-Plattformen zu erstellen (Link Pages).

Diese Seiten kannst du danach mit deinen individuellen URLs verbinden und je nach Bedarf aktualisieren. Gerade auf Social Media ist es wichtig, aktiv zu bleiben.

Vorteile:

  • Kostenlose Browser Extension.
  • Hinzufügen von Tracking-Codes zu deiner Website.
  • Preis auf Lebenszeit verfügbar.
  • Erstellung von Link-Seiten für soziale Medien möglich.

Nachteile:

  • Keine Option für die Offenlegung von Partnerlinks.
  • Die kostenlose Version enthält nur die Grundfunktionen.
# 1 Link Shortener
ClickWhale
9.9

ClickWhale ist der aktuell beste Link Shortener für WordPress. Mit diesem Tool kannst du Links kürzen, maskieren und tracken.

Mit Hilfe des Link Shortener kannst du alle Links zentral an einer Stelle verwalten. Optimal auch, wenn du Affiliate-Links auf deiner Webseite einbindest.

Zudem kannst du mit ClickWhale eigene Link Pages (Seiten für deine Social-Media-Kanäle) erstellen und diese ganz einfach als Bio-Link hinterlegen. 

Für optimales Marketing bietet der Link Shortener außerdem noch die Möglichkeit, Tracking Codes innerhalb von WordPress zu platzieren.


TinyURL

tinyurl ein link shortener dienstleister
Quelle: tinyurl.com/app

Tinyurl.com ist einer der bekanntesten URL Shortener. Die Seite des Kurz-URL-Dienstes ist übersichtlich und einfach zu navigieren.

Über ein Dashboard kannst du deine Kurzlinks einsehen, verwalten und über Link Analytics analysieren. Du siehst, wie oft diese genutzt werden und wie Nutzer darauf reagieren.

So kannst du herausfinden, wer deine Links von welchen Geräten aufruft und deine Brand zielgerichtet stärken.

Mit TinyURL kannst du zudem die Short URL mit einer benutzerdefinierten Struktur passend zu deiner Brand versehen sowie QR Codes erzeugen.

Vorteile:

  • TinyURL ist ein nützliches Tool für die Erstellung von Short Links.
  • Schnell und einfach zu bedienen.
  • Möglichkeit, Branded Links zu erstellen.
  • Erzeugung von QR Codes.
  • Als Browser Extension erhältlich.

Nachteile:

  • Link Analytics bietet nur wenige Möglichkeiten zur Analyse der URLs.

Bitly

links kürzen mit bitly einen link shortener dienstleister
Quelle: bitly.com

Auch dieser URL Shortener bietet dir mehr Funktionen, als nur das Kürzen deiner Links. Mit Bitly kannst du zusätzlich deine eigenen QR Codes erstellen oder Links mit einer einzigartigen Endung versehen.

Bei Bitly handelt es sich um einen der beliebtesten URL Shortener – noch kannst du den Service kostenlos nutzen. Die Registrierung ist einfach und erfolgt mit deiner E-Mail-Adresse.

Ein weiterer Vorteil dieses URL-Verkürzers ist, dass du hier den verkürzten Link auch mit deiner eigenen Domain für deine Page individualisieren kannst.

Vorteile:

  • Bietet neben verkürzten Links auch QR Codes.
  • URLs können für das Unternehmen personalisiert werden (Branded Links).
  • Bietet URL-Verfolgung und ausgezeichnete Analysefunktionen.

Nachteile:

  • Nur wenige Funktionen in der kostenlosen Version.

Rebrandly

links kürzen mit rebrandly einen link shortener dienstleister
Quelle: rebrandly.com

Wenn du auf der Suche nach einer leistungsstarken Alternative zu Bitly bist, ist Rebrandly ebenfalls eine sehr gute Wahl.

6 EFFEKTIVE 

EINNAHMEQUELLEN

ZUM GELD VERDIENEN

IM INTERNET!

Mit der Einwilligung stimmst du dem regelmäßigen Versandt meines Newsletters (in der Regel 4-5 im Monat) zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Datenschutzerklärung.  

Ideal für Einsteiger geeignet! Kein Eigenkapital notwendig! Von zu Hause aus möglich!

Bitte prüfe
dein Postfach
(auch Spam-Ordner)!

Öffne meine E-Mail:

"Dringender Handlungsbedarf ❤️"

1

2

Du musst meine E-Mail öffnen und deine E-Mail Adresse bestätigen, sonst kann ich dir deine angefordere Datei leider nicht zusenden. 

Es handelt sich dabei um einen sehr guten kostenlosen URL Shortener mit vielen Vorteilen.

Beim kostenlosen Plan bekommst du 2.500 verfolgte Klicks pro Monat, über insgesamt 250 gekennzeichnete Links mit einer benutzerdefinierten Domain (die du allerdings über Rebrandly kaufen musst) und die gleichen Analysefunktionen wie bei den kostenpflichtigen Plänen der Einstiegsklasse.

Das ist genug für jeden, der einen Nebenjob ausübt oder einen kleinen Blog betreibt.

Darüber hinaus ist Rebrandly einfach zu bedienen. Die Web-App ist schnell und minimalistisch und enthält Tools zur Verfolgung der Popularität der einzelnen Links sowie eine automatische QR-Code-Generierung.

Wie Bitly hat auch Rebrandly eine Link-in-Bio-Funktion namens LinkGallery und ist mit Zapier integriert, sodass du automatisch Links aus Google Sheets erstellen oder neue Links zu Buffer hinzufügen kannst.

Vorteile:

  • Sehr solider kostenloser Plan.
  • Analytics-Funktionen ohne Kosten integriert.
  • Schöne, übersichtliche Web-App, die keine Funktionen an seltsamen Stellen versteckt.

Nachteile:

  • Zu niedriges Limit für Klicks pro Monat, wenn man viral gehen möchte.


Fazit Vergleich – welcher ist der beste Dienst für Short URLs?

Welcher Link-Shortener-Dienst sich für dich am besten eignet, musst du selbst entscheiden. Dabei kommt es vor allem darauf an, welche Ziele du verfolgst.

Willst du lediglich kürzere URLs mit weniger Zeichen, reicht ein Standard-Tool aus. Möchtest du die Adressen dagegen an deine Brand anpassen oder QR Codes erstellen, solltest du den Dienst wählen, der diese Services anbietet.

Zusätzlich zu den vorgestellten Anbietern gibt es weitere Optionen, zum Beispiel t1p.de.

Die Sicherheit, dass deine Daten nicht von Dritten entwendet werden, wird von jedem dieser Anbieter garantiert; manche haben zudem einen Malware-Schutz.

Auch das Tracking deiner Links ist oft integriert; so findest du heraus, wie du bei deinen Audiences ankommst.

Bist du WordPress-Nutzer und möchtest mehr als nur ein Link-Shortener nutzen, dann können wir dir ClickWhale empfehlen*.

Mit diesem Tool steht dir außerdem ein Link-Manager zur Verfügung sowie die Möglichkeit, sogenannte „Link Pages“ – wie Linktree, zu erstellen.

Short URLs sind für SEO-Optimierung einsetzbar

Die Internetadresse ist ein Faktor, der das Ranking in den Suchmaschinen beeinflusst. Durch gut strukturierte URLs kann deine Webseite einfacher gefunden und gezeigt werden.

SEO-Optimierung ist in der heutigen Zeit unglaublich wichtig, um erfolgreich im Internet zu sein.

Betrachtet man die Wirkung einer optimierten Kurz-URL, bietet diese vier wichtige Funktionen:

  1. Sie agiert als Visitenkarte für deine Brand.
  2. Der Link gibt Aufschluss über den Inhalt der Website.
  3. Sie kann eine Verzeichnisstruktur aufweisen.
  4. Der Link kann Keywords enthalten.

Möchtest du deine Webseite optimieren, solltest du auch deine Links entsprechend anpassen.

Um deine URLs SEO-freundlich zu gestalten, sollten sie auf den ersten Blick aufzeigen, was den Nutzer erwartet. Die SEO-Optimierung eines Links kann die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass ein Link angeklickt wird.

# 1 Link Shortener
ClickWhale
9.9

ClickWhale ist der aktuell beste Link Shortener für WordPress. Mit diesem Tool kannst du Links kürzen, maskieren und tracken.

Mit Hilfe des Link Shortener kannst du alle Links zentral an einer Stelle verwalten. Optimal auch, wenn du Affiliate-Links auf deiner Webseite einbindest.

Zudem kannst du mit ClickWhale eigene Link Pages (Seiten für deine Social-Media-Kanäle) erstellen und diese ganz einfach als Bio-Link hinterlegen. 

Für optimales Marketing bietet der Link Shortener außerdem noch die Möglichkeit, Tracking Codes innerhalb von WordPress zu platzieren.

Link Shortener – Fazit

Kurze und einprägsame URLs bringen deinem Business vielfältige Vorteile – aus diesem Grund sind Link Shortener hilfreiche Tools in der Welt des digitalen Marketings.

Ob auf Social Media oder in Printmedien: Ein kurzer Link sieht besser aus und kann sich deshalb positiv auf deine gesamte Marketingstrategie auswirken.

URL Shortener machen es dir extrem einfach, Short Links zu erstellen. Viele bieten das URL Kürzen kostenlos oder zu günstigen Preisen an.

Sehr beliebte Tools sind zum Beispiel TinyURL, ClickWhale*, Rebrandly und Bitly. Innerhalb kürzester Zeit kannst du hier einen langen, komplizierten Link in eine kurze und übersichtliche URL umwandeln.

Diese lässt sich leichter in den sozialen Medien und anderen digitalen Formaten teilen.

Neben dem Erstellen von Short Links kannst du bei manchen Tools zudem QR Codes erzeugen und Links analysieren.

Am besten probierst du es einfach aus und suchst dir deinen Favoriten unter den vorgestellten Anbietern aus.

Um die Sicherheit deiner Daten musst du dir übrigens keine Sorgen machen, da die meisten URL Shortener Maßnahmen dahingehend ergreifen.

Ein einmal erstellter Kurz-Link bleibt dir in jedem Fall erhalten und kann nicht von einem anderen Nutzer gewählt werden.

FAQ

{“@context”:”https://schema.org”,”@type”:”FAQPage”,”@id”:”https://bloggiraffe.de/link-shortener/”,”mainEntity”:[{“@type”:”Question”,”name”:”<strong>Was ist ein Short Link?</strong>”,”acceptedAnswer”:{“@type”:”Answer”,”text”:”URLs sind oft lang und kryptisch, enthalten also viele aneinandergereihte Zeichen, die auf den ersten Blick nicht wirklich Sinn ergeben. <br><br>Ein Short Link bzw. eine Short URL ist ein wesentlich kürzerer neuer Link. Dieser leitet die Nutzer über eine Weiterleitung an die ursprüngliche URL weiter.”}},{“@type”:”Question”,”name”:”<strong>Wozu benötige ich eine Short URL?</strong>”,”acceptedAnswer”:{“@type”:”Answer”,”text”:”Ein verkürzter Link bringt viele Vorteile: Dieser ist einfacher zu lesen, einzugeben und zu teilen, als eine lange und komplizierte URL. Passt du den Link zudem an deine Brand an, lässt dies dein Unternehmen professioneller erscheinen.”}},{“@type”:”Question”,”name”:”<strong>Was haben Short Links mit SEO zu tun?</strong>”,”acceptedAnswer”:{“@type”:”Answer”,”text”:”Erstellst du eine individuelle Kurz-URL, kannst du diese SEO-optimieren. Füge dafür Keywords zum Link hinzu. So stellst du sicher, dass deine Seite von Nutzern und Google eher als relevant für die Suchanfrage eingeschätzt wird.”}},{“@type”:”Question”,”name”:”<strong>Was sollte ein URL Shortener können?</strong> “,”acceptedAnswer”:{“@type”:”Answer”,”text”:”Neben dem Kürzen von Links bieten einige Link Shortener weitere Funktionen. So kannst du mit einigen eigene QR Codes erzeugen oder die Links deiner Domain auf verschiedene Faktoren überprüfen. “}},{“@type”:”Question”,”name”:”<strong>Welcher URL-Verkürzer ist der beste?</strong>”,”acceptedAnswer”:{“@type”:”Answer”,”text”:”Im Idealfall kannst du mit einem Tool nicht nur deinen Link kürzen, sondern zudem auswählen, wie dieser individuelle Link aussehen soll. Auch das Erstellen von QR Codes und die Link Analyse sind hilfreiche Funktionen.<strong> Unser Tipp:</strong> Entscheide dich für das Tool, das deine Ansprüche am besten erfüllt.”}},{“@type”:”Question”,”name”:”<strong>Was haben Domains mit einem Link Shortener zu tun? </strong>”,”acceptedAnswer”:{“@type”:”Answer”,”text”:”Bist du Besitzer einer oder mehrerer Domains, so kannst du Links auch mit deiner eignen URL kürzen. Hierzu benötigst du jedoch eine eigene Domain bzw. Domains. “}}]}

Wie hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Ähnliche Beiträge