So geht Sport zu Hause! Inklusive 5 Tipps für einen gesunden Lebensstil! [INFOGRAFIK]

Inhalt

Sport zu Hause ist für die meisten von uns eigentlich nur schwer vorstellbar. Das liegt natürlich auch daran, dass man selbst sehr viel Motivation braucht, um sportlich aktiv zu sein.

Nicht selten gehen wir daher viel lieber ins Fitnessstudio, dass kann zumindest ich selbst aus eigener Erfahrung sagen. Denn einmal dort zieht man seine Sporteinheit einfach durch, ohne noch weiter darüber nachzudenken. Die aktuelle Lage (Lockdown) jedoch macht es gar nicht anders möglich, als Sport zu Hause zu betreiben.

Für Kraftsportler ist es natürlich dennoch schwerer, denn wer ist zu Hause schon mit allen Geräte für ein ordentliches Training ausgestattet. Leichter haben es da wohl diejenigen, welche überwiegend Joggen oder Rad fahren gehen. Selbstverständlich gibt es zahlreiche Möglichkeiten und Trainings, welche mit dem eigenen Körpergewicht ebenso möglich sind.

Sport zu Hause für Selbstständige

Da ich, wie bereits erwähnt, selbst leidenschaftlich ins Fitnessstudio gehe und dort meine vier bis fünf Einheiten in der Woche mache, ist der Lockdown natürlich ziemlich doof. Genau aus diesem Grund möchte ich dir in diesem Artikel einmal einen kleinen und hilfreichen Einblick geben, wie auch du trotzdem Sport zu Hause betreiben kannst.

Ich selbst nutze beispielsweise aktuell die Apps Seven und Strava. Seven bietet mir hier tolle Übungen, die ich mit geringem Zeitaufwand durchführen kann. Mit Strava tracke ich vor allem meine Radtouren. Diese und alle anderen Tipps gelten natürlich auch außerhalb des Lockdowns :-).

Und jetzt wünsche ich dir viel Spaß beim weiterlesen!

Fitnessgeräte für zu Hause

Fitnessgeräte für zu Hause sind eine gute Möglichkeit, um sich in den eigenen 4 Wänden fit zu halten und Sport zu Hause zu betreiben. Dabei haben Fitnessgeräte für zu Hause natürlich einen großen Vorteil. Sportübungen lassen sich hiermit ganz gezielt und unkompliziert vornehmen.

Fitnessgeräte eignen sich vor allem immer dann, wenn du zu Hause genügend Platz hast oder dir vielleicht sogar ein Raum mit passenden Geräten einrichten kannst. Fitnessgeräte für zu Hause sind ein toller Ersatz für das Fitnessstudio, jedoch musst du hierfür auch einige hundert Euro in sinnvolles Equipment investieren. Ein passendes Laufband für zu Hause findest du beispielsweise hier.

Fitness-Apps

Heutzutage ist es eigentlich extrem einfach Sport zu Hause zu betreiben. Für Smartphones gibt es mittlerweile gefühlt tausende Apps, die dich zum Sport animieren, sowie motivieren wollen. Das tolle ist, du lädst dir eine passende Fitness-App auf dein Smartphone runter und dort werden dir die Übungen ausführlich erläutert. Du musst sie im Anschluss einfach nur nachmachen.

Die meisten Anbieter solcher Apps bieten dir regelrechte Fitness-Programme an, die sich nach deiner körperlichen Verfassung richten. Du kannst also angeben, wie oft du “eigentlich” sportlich aktiv bist, was deine Ziele sind etc. sind und die App ermittelt für dich einen passenden Plan sowie die Übungen.

Das tolle, du brauchst keinerlei Geräte! Das Ganze ist ausschließlich mit deinem Körpergewicht möglich. Zudem sind die Apps bis zu einem gewissen Nutzungsgrad auch vollkommen kostenlos nutzbar. Für Radfahrer und Jogger eignet sich vor allem die Strava-App.

Die aus meiner Sicht aktuell besten Fitness-Apps:

Online-Kurse

Wenn du kein Fan von Fitnessgeräten für zu Hause bist oder dir die Fitness-Apps ebenfalls zu kompliziert sind, gibt es natürlich noch die Möglichkeiten, einen Fitness Online-Kurs zu nutzen, um Sport zu Hause zu betreiben. Grundsätzlich funktioniert solch ein Kurs ähnlich wie eine Fitness-App. Der Unterschied, hier hast du in der Regel einen direkten Ansprechpartner.

Den Fitness Online-Kurs kannst du direkt online abrufen und so ebenfalls über dein Computer, dein Smartphone oder Tablet einsehen. Professionelle Online-Kurse sind sogar zertifiziert, sodass diese teilweise von den Krankenkassen übernommen werden.

Infografik: Sport zu Hause für Selbstständige

Sport zu Hause - Infografik

 

5 Tipps für einen gesunden Lebensstil

Neben dem eigentlichen Sport für Hause für dich als selbstständigen solltest du natürlich auch auf einen gesunden Lebensstil achten. Genau deshalb gehe ich nachfolgend auf fünf wichtige Punkte für einen gesunden Lebensstil ein.

Egal ob es die Ernährung, das Trinken, Bewegung oder ausreichend Schlaf betrifft. Alle diese Faktoren tragen dazu bei, dass du gesund bleibst.

Gesunde Ernährung

Eine gesunde Ernährung ist wohl das A und O, wenn es um die Gesundheit von Selbstständigen oder Unternehmern geht. Denn die Ernährung macht knapp 70 – 80 % von alldem aus, was neben dem Sport für eine gesunde Lebensweise notwendig ist.

Das bedeutet vor allem, dass du dich vielfältig und regelmäßig ernähren solltest. Zu den regelmäßigen Mahlzeiten sollten das Frühstück, das Mittagessen und natürlich das Abendessen zählen. Viele wichtige und interessante Informationen zur Ernährung findest du hier.

Ausreichend Trinken

Um den Körper stets ausreichend mit Flüssigkeit zu versorgen, sollten Erwachsene mindestens 1,5 Liter pro Tag trinken. Wenn du zudem noch sportlich aktiv bist, benötigt dein Körper natürlich deutlich mehr Flüssigkeit.

Flüssigkeit kannst du dabei auf viele verschiedene Weisen zu dir nehmen. Sei es das klassische Wasser, Tee, Säfte, Kaffee oder jegliche andere Art von Getränken – welche natürlich nicht unbedingt zuckerhaltig sein sollten.

Bewegung

Die Bewegung kommt gerade bei Selbstständigen viel zu kurz. Die meisten von uns sitzen den ganzen Tag am Schreibtisch im Bürostuhl. Pausen werden genutzt, um sich kurz mal zu strecken oder sich einen neuen Kaffee zu ziehen. Doch der Körper braucht mehr als nur ein paar Minuten Bewegung am Tag.

Bewegung ist für jeden von uns eine Wohltat! Gerade dann, wenn du kein Sport zu Hause oder im Fitnessstudio machst. Regelmäßige Bewegung fördert die Konzentration und hält das Herz-Kreislauf-System in Schwung. 30 Minuten am Tag spazieren gehen sollte das mindeste an Bewegung für dich als selbstständigen sein.

Sport

Neben der reinen täglichen Bewegung tust du dir natürlich ebenfalls was Gutes, wenn du regelmäßig Sport betreibst. Du musst hierzu nicht einmal ins Fitnessstudio gehen. Es gibt heutzutage so viele Möglichkeiten, um Sport zu Hause betreiben zu können.

Entweder nutzt du hierzu einfach eine Fitness-App, welche dich durch zahlreiche Übungen führt oder du gehst joggen, Fahrrad fahren oder vieles mehr. Mit Sport beugst du nicht nur dem Altern vor, sondern stärkst ebenso dein Immunsystem, baust Stress ab und regst deinen Stoffwechsel an.

Und wie du sicher genau weißt, wir selbstständige brauchen das :-).

Schlaf

Schlaf ist lebensnotwendig für unseren Körper. Denn genau in dieser Zeit laden wir unsere Batterien wieder auf, um für den nächsten Tag frisch und fit zu sein. Auch wenn selbstständige oftmals viel zu wenig Schlaf bekommen, solltest du dennoch versuchen, täglich 7 bis 8 Stunden zu schlafen.

Die Folgen von zu wenig Schlaf:

  • Müdigkeit
  • Keine Konzentration
  • Kein Fokus
  • Übermäßige Gereiztheit
  • Schlechter Stoffwechsel
  • etc.

Fitnesstracker / Smartwatches: Dein Motivator!

Als eine Art “Ergänzung” oder persönlicher Motivator können die sogenannten Fitnesstracker / Smartwatches gesehen werden. Denn mit diesen kannst du nicht nur deine Schrittanzahl überwachen, sondern auch den Kalorienverbrauch, dein Körpergewicht, deinen Schlaf sowie natürlich deine Aktivitäten wie z. B. Joggen, Rad fahren, Kraftsport und vieles mehr tracken.

Wenn du also stets einen Überblick über deine täglichen Aktivitäten haben willst, egal ob du Sport zu Hause machst, ins Fitnessstudio oder einfach nur spazieren gehst, dann kann ein passender Fitnesstracker bzw. eine Smartwatch sehr hilfreich sein.

SaleBestseller Nr. 1
Fitness-Tracker Fitbit Charge 4 mit GPS, Schwimmtracking & bis zu 7 Tage Akkulaufzeit, Schwarz
Fitness-Tracker Fitbit Charge 4 mit GPS, Schwimmtracking & bis zu 7 Tage Akkulaufzeit, Schwarz
Kompatibilität: Kompatibel mit iOS 12.2 oder höher & Android OS 7.0 oder höher; Akkulaufzeit: Bis zu 7 Tage
149,95 EUR −45,29 EUR 104,66 EUR
Bestseller Nr. 2
Samsung Galaxy Fit2 Tracker de Fitness avec écran Couleur AMOLED 1,1' - Confortable - Étanche - Jusqu'à 21 Jours d'autonomie - Analyse du Sommeil - Noir
Samsung Galaxy Fit2 Tracker de Fitness avec écran Couleur AMOLED 1,1″ – Confortable – Étanche – Jusqu’à 21 Jours d’autonomie – Analyse du Sommeil – Noir
Einzigartiger Stil; Verbessern Sie Ihre Gesundheitsüberwachung; Exzellente Qualität; Herkunftsland:- Spanien
38,99 EUR
SaleBestseller Nr. 3
Xiaomi Mi Smart Band 5 Fitness- & Aktivitätstracker mit 1,1' Full AMOLED Touch Farb-Display
Xiaomi Mi Smart Band 5 Fitness- & Aktivitätstracker mit 1,1″ Full AMOLED Touch Farb-Display
1,1 Zoll (2,79 cm) Full AMOLED Touch Farb-Display; 5 ATM Wasserdichtigkeit; Bluetooth 5.0 BLE Kompatibel ab Android 4.4/iOS 10.0
39,99 EUR −16,05 EUR 23,94 EUR

Letzte Aktualisierung am 11.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Fazit

Sport zu Hause bietet dir als selbstständiger eine einfache Möglichkeiten, sportlich aktiv zu sein, ohne das du deine eigenen vier Wände verlassen musst. Gerade aktuell im Lockdown bleibt uns allen ja nichts anderes übrig – ausgenommen Joggen, Rad fahren oder ähnliches. Aber auch wenn diese Zeit einmal wieder vorbei, wird es für dich vielleicht dennoch die beste Option sein, um Sport zu treiben.

Ich denke, mit den oben genannten Punkten konnte ich dir helfen und zeigen, dass Sport zu Hause immer möglich ist. Gerade Übungen mit dem eigenen Körpergewicht sind wirklich genial. Das hätte ich auch so nie erwartet aber es macht wirklich Spaß!

Natürlich freue ich mich aber auch schon wieder darauf, regelmäßig in mein geliebtes Fitnessstudio gehen zu können :-).

Wie ist es bei dir? Wie bist du aktuell sportlich aktiv? Machst du Sport zu Hause?

2 Kommentare zu „So geht Sport zu Hause! Inklusive 5 Tipps für einen gesunden Lebensstil! [INFOGRAFIK]“

  1. Gustavo Woltmann

    Die 5 Tipps die Sie hier erwähnt haben sind echt super. Besonders jetzt in Zeit, wenn wir einem Lockdown haben. Muss hier erwähnen, das ich aufgehört habe intensiv Sport zu treiben letztes Jahr, wenn sich langsam auch bei uns angefangen haben Leute mit neuen Virus zu infizieren. Von dan treibe ich nur Sport zu Hause. Deshalb freue ich mich immer wieder, wenn ich auf Netz ab und zu an solchen Seiten stoße, bei den neue Übungen angezeigt wurden über die ich nichts wusste.
    LG
    Gustavo Woltmann

    1. Hallo Gustavo,

      das freut mich zu hören :-). Sport zu Hause ist absolut möglich. Man muss nur wissen, wie man am einfachsten vorgeht.
      Es gibt wirklich so viele Möglichkeiten, um auch in den eigenen vier Wänden Sport zu treiben. Ich selbst mache es aktuell auch so :-).

      Viele Grüße

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top