fbpx
geschäftskonto-gmbh

Das perfekte Geschäftskonto für deine GmbH: Die ultimative Entscheidungshilfe

Wenn du eine GmbH gründest, dann ist ein Geschäftskonto für die GmbH sozusagen Pflicht. Die Auswahl an unterschiedlichen Bankkonten für ein Unternehmen ist vielseitig.

Wir möchten dir mit diesem Artikel helfen, das passende Geschäftskonto für die GmbH zu finden.

Warum ein Geschäftskonto für die GmbH eröffnen?

Haftungsbeschränkte Kapitaleigenschaften sind im Gegensatz zu Selbstständigen und Freiberuflern dazu verpflichtet, ein separates Geschäftskonto für geschäftliche Finanzen zu öffnen.

Aus diesem Grund empfiehlt es sich auch, dass man die unterschiedlichen Angebote der Geschäftskonten von Fintechs und Filialbanken genauer unter die Lupe nimmt. So kann man schnell herausfinden, welches Geschäftskonto die besten Konditionen bietet.

Wer sich für die Eröffnung eines Geschäftskontos entscheidet, hat den Vorteil, dass er den Überblick der Finanzen immer genau im Auge behält.

Es gibt des Weiteren auch Konten, die praktische Finanztools anbieten. So hat man hier die Möglichkeit, sich jede Menge Zeit zu sparen, wenn es um die Buchhaltung geht.

# 1 GMBH GESCHÄFTSKONTO
Qonto
9.9

 

🏦 SEPA-Echtzeitüberweisungen

🏦 Deutsche IBAN 

🏦 Unterkonten

🏦 Kreditkarte

🏦 Team-Zugänge

🏦 Spesenabrechnung

🏦 Rechnungsmanagement

🏦 Buchhhalterzugang

🏦 Drittanbieter-Integrationen

🏦 Smartphone-App

🏦 Kundenservice: 7 Tage die Woche 

TOP PREIS-LEISTUNG
Finom
9

 

🏦 SEPA-Echtzeitüberweisungen

🏦 Mehrere Unternehmen verwalten

🏦 Mehrere Bankkonten verknüpfen

🏦 Deutsche IBAN 

🏦 Kreditkarte

🏦 Team-Zugänge

🏦 Dokumentenspeicherung

🏦 Rechnungsmanagement

🏦 Buchhhalterzugang

🏦 Drittanbieter-Integrationen

🏦 Cashback

🏦 Smartphone-App

Holvi
8.5

 

🏦 SEPA-Echtzeitüberweisungen

🏦 Deutsche IBAN 

🏦 Kreditkarte

🏦 Team-Zugänge

🏦 Dokumentenspeicherung

🏦 Rechnungsmanagement

🏦 Buchhhalterzugang

🏦 Drittanbieter-Integrationen

🏦 Gewinn/Verlust / Umsatzsteuer

🏦 Dispokredit

🏦 Smartphone-App

Für wen ist es ein MUSS ein Geschäftskonto zu führen?

In Deutschland gibt es klare Gesetze, die bestimmte Unternehmen verpflichten, ein Firmenkonto zu führen. So zählen vor allem Kapitalgesellschaften hierzu.

Folgende Firmen müssen in Deutschland laut Gesetz ein Business Konto eröffnen:

  • die Aktiengesellschaft (AG)
  • die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)
  • die Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA)
  • die Europäische Aktiengesellschaft (SE)
  • die Unternehmensgesellschaft (UG) und
  • die eingetragene eG

Personengesellschaften und auch natürliche Personen, wie Solo Selbstständige, Kleinunternehmen und Einzelkaufleute sind von dieser Verpflichtung ausgeschlossen. Auch Freiberufler und offene Handelsgesellschaften sind von dieser Verpflichtung ausgeschlossen.

Vorteile Online Geschäftskonten für die GmbH

Geschäftskonten sind für viele Unternehmensformen verpflichtend. Nicht vergessen solltest du dabei, dass eine Online Kontoeröffnung für ein Unternehmen auch viele unterschiedliche Vorteile mit sich bringt.

Als GmbH kannst du auch einfach ein Online Geschäftskonto nutzen, um deine Finanzen zu verwalten. Eine Online Kontoeröffnung bietet nicht nur die Möglichkeit, Geld einzuzahlen und abzuheben, sondern auch eine Reihe anderer Vorteile wie Zahlungsverfolgung, Echtzeit-Buchhaltung, Kosteneinsparungen, SEPA Echtzeitüberweisungen, Visa Business Card und mehr.

Auch sind hier meist eine unbegrenzte Anzahl SEPA Transaktionen inbegriffen. Das macht ein Online Geschäftskonto natürlich vor allem im Gründungsprozess bzw. deiner GmbH in Gründung sehr interessant, um unnötige Kosten einsparen zu können.

Zusätzlich findest du bei den meisten Banken, welche ein Online Geschäftskonto anbieten, sogenannte Gründerkonten, in welchen du vergünstigte Leistungen erhältst. So unter anderem bei Qonto*.

Darüber hinaus bietet das Online Geschäftskonto Ihnen Zugang zu verschiedenen Finanzdienstleistungsunternehmen sowie Tools zur Steueroptimierung und zur Unterstützung bei der Buchhaltung.

Aufgrund all dieser Vorteile ist es für jede GmbH ratsam, ein solches Geschäftskonto zu eröffnen, um ihr Finanzmanagement effizienter und reibungsloser zu gestalten.

Hier sind die wichtigsten Vorteile:

  1. Kosteneinsparung: Verglichen mit traditionellen Bankkonten musst du für ein Online Geschäftskonto in der Regel wesentlich weniger Gebühren zahlen. Darüber hinaus kannst du dank des automatisierten Abrechnungsprozesses viel Zeit sparen.

  2. Schnelle Abwicklung: Mit dem Online Geschäftskonto kannst du Zahlungsvorgänge viel schneller abwickeln als mit herkömmlichen Bankkonten. Es ermöglicht dir auch die Bearbeitung mehrerer Zahlungsvorgänge gleichzeitig.

  3. Echtzeit-Buchhaltung: Mit dem Online-Geschäftskonto kannst du alle finanziellen Transaktionen in Echtzeit verfolgen und überwachen. Dies hilft dir bei der Überprüfung von Finanzdaten und der Erstellung von Berichten. Besonders interessant sind hier auch Geschäftskonten mit integrierter Buchhaltung.

  4. Sicherheit: Da die meisten Online-Geschäftskonten mit fortschrittlichen Technologien gesichert sind, ist es schwierig für Unbefugte, auf Ihr Konto zuzugreifen oder Datendiebstahl zu begehen. Auf diese Weise bleibt  dein Geld geschützt und sicher.

Die 3 besten Geschäftskonten für GmbHs im Vergleich

Wie bereits erwähnt, ist die Auswahl an den unterschiedlichsten Firmenkonten sehr groß. Wir möchten dir nun in diesem Beitrag die 3 besten Geschäftskonten im GmbH Konto Vergleich vorstellen.

So wird es dir vereinfacht, dich für das passende Geschäftskonto für GmbHs zu entscheiden.

# 1 GMBH GESCHÄFTSKONTO
Qonto
9.9

 

🏦 SEPA-Echtzeitüberweisungen

🏦 Deutsche IBAN 

🏦 Unterkonten

🏦 Kreditkarte

🏦 Team-Zugänge

🏦 Spesenabrechnung

🏦 Rechnungsmanagement

🏦 Buchhhalterzugang

🏦 Drittanbieter-Integrationen

🏦 Smartphone-App

🏦 Kundenservice: 7 Tage die Woche 

TOP PREIS-LEISTUNG
Finom
9

 

🏦 SEPA-Echtzeitüberweisungen

🏦 Mehrere Unternehmen verwalten

🏦 Mehrere Bankkonten verknüpfen

🏦 Deutsche IBAN 

🏦 Kreditkarte

🏦 Team-Zugänge

🏦 Dokumentenspeicherung

🏦 Rechnungsmanagement

🏦 Buchhhalterzugang

🏦 Drittanbieter-Integrationen

🏦 Cashback

🏦 Smartphone-App

Holvi
8.5

 

🏦 SEPA-Echtzeitüberweisungen

🏦 Deutsche IBAN 

🏦 Kreditkarte

🏦 Team-Zugänge

🏦 Dokumentenspeicherung

🏦 Rechnungsmanagement

🏦 Buchhhalterzugang

🏦 Drittanbieter-Integrationen

🏦 Gewinn/Verlust / Umsatzsteuer

🏦 Dispokredit

🏦 Smartphone-App

1. Qonto –  Geschäftskonto GmbH

Qonto
Quelle: qonto.com

Mit dem Anbieter Qonto* kann ein GmbH Geschäftskonto oder auch UG Geschäftskonto eröffnet werden. Rechnungen können mit diesem GmbH Konto einfach erstellt werden.

Auch im Bereich der Buchhaltung kann mit diesem GmbH Geschäftskonto profitiert werden. Online Banking ist problemlos möglich. Die Kontoeröffnung gestaltet sich sehr einfach und ist in wenigen Schritten erledigt.

Ebenfalls erhältst du hier eine  Mastercard Business kostenlos zum Business Konto. DATEV und weitere Integrationen sind mit diesem Gründerkonto verfügbar. Der Kundenservice steht dir bei Qonto 7 Tage die Woche zur Verfügung.

Mit Qonto kann ein GmbH oder UG Konto schnell und einfach abgeschlossen werden.

8.5

Das All-in-One Geschäftskonto für Freelancer, kleine- und mittlere Unternehmen. 

🏦 Kreditkarte (virtuell & physisch)

🏦 Google & Apple Pay

🏦 Transaktionen in Echtzeit

🏦 Deutsche IBAN

🏦 Unbegrenzte Anzahl von SEPA-Überweisungen

🏦 DATEV-Schnittstelle

🏦 Schnittstelle zu Buchhaltungs-Tools: lexoffice, fastbill

2. FINOM – Geschäftskonto GmbH

Finom
Quelle: finom.de

Auch mit dem Anbieter FINOM* bietet es sich an, ein Geschäftskonto zu eröffnen. Der Gründer eines Unternehmens kann auch hier von vielen unterschiedlichen Vorteilen profitieren.

Die Kontoeröffnung erfolgt auch hier nur in wenigen Schritten. Entscheidest du dich für ein GmbH Geschäftskonto von FINOM, dann ist dir sowohl eine einfache Buchhaltung als auch eine unkomplizierte Rechnungsstellung gewährt. Des Weiteren kannst du mit FINOM auch das Online Banking problemlos nutzen.

Ein großer Vorteil ist es auch, dass du hier Business Visa Cards sowohl virtuell als auch physisch nutzen kannst.

Bis zu 10.000 Euro ist dir außerdem eine kostenlose Bargeldabhebung gewährt. Aus allen Kartenumsätze erhältst du des Weiteren bis zu 3% Cashback.

TOP Preis-Leistung
9

Das Finom Geschäftskonto ist ein echter Geheimtipp! Denn hier kannst du mit fast jeder Unternehmensform ein hochmodernes Konto mit zahlreichen Funktionen eröffnen.

So verfügt Finom nicht nur über ein Rechnungstool, welches du bereits im kostenlosen Tarif nutzen kannst, sondern über weitere zahlreiche Features wie ein Cashback-System, Wallets (Unterkonten) sowie auch Multibanking. 

Außerdem bietet Finom zahlreiche Schnittstellen zu unter anderem lexoffice, Debitoor, Fastbill, Billomat und auch sevDesk. 

3. Holvi – Geschäftskonto GmbH

Holvi
Quelle: holvi.com

Beim Anbieter Holvi* erhältst du eine Kreditkarte komplett kostenlos. Der Vorteil an diesem Geschäftskonto ist es, dass hier eine Buchhaltungsfunktion integriert ist. Ein Nachteil kann es hier jedoch sein, dass keine Bareinzahlung möglich ist.

Viele Unternehmen entscheiden sich für den Anbieter Holvi aus dem Grund, da die Digitalbank sehr benutzerfreundlich ist. Sie überzeugt außerdem mit einem intuitiven Web-Portal Ein Grund, warum man sich für ein GmbH Geschäftskonto bei Holvi entscheiden sollte, ist zum Beispiel auch die schnelle Kontoeröffnung. Die App dazu macht das Online Banking noch einfacher.

Entscheidest du dich für ein Konto bei Holvi kannst du des Weiteren von vielen unterschiedlichen Extras profitieren, vor allem im Bereich Rechnungsstellung und Buchhaltung. Ein Geschäftskonto für eine GmbH bietet sich von Holvi sehr gut an.

8.5

Das Holvi Geschäftskonto eignet sich hervorragend für Freelancer, Freiberufler, Online-Shops, UG´s oder auch GmbH´s. 

Dieses Geschäftskonto ist einfach zu bedienen und konzentriert sich in seinen Funktionen auf das wesentliche.

So kannst du Belege einscannen und speichern, deinen aktuellen Gewinn und deinen Umsatzsteuer-Saldo prüfen oder auch ganz einfach Rechnungen direkt online schreiben und versenden. 

Für eine Buchhaltungssoftware bietet Holvi eine direkte Schnittstelle zu lexoffice an. 

Business Konten bei Filialbanken

Filialbanken gehören zu den klassischen Anbietern, wenn es um die Eröffnung von Geschäftskonten geht.

6 EFFEKTIVE 

EINNAHMEQUELLEN

ZUM GELD VERDIENEN

IM INTERNET!

Mit der Einwilligung stimmst du dem regelmäßigen Versandt meines Newsletters (in der Regel 4-5 im Monat) zu. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich. Datenschutzerklärung.  

Ideal für Einsteiger geeignet! Kein Eigenkapital notwendig! Von zu Hause aus möglich!

Bitte prüfe
dein Postfach
(auch Spam-Ordner)!

Öffne meine E-Mail:

"Dringender Handlungsbedarf ❤️"

1

2

Du musst meine E-Mail öffnen und deine E-Mail Adresse bestätigen, sonst kann ich dir deine angefordere Datei leider nicht zusenden. 

Filialbanken bieten neben dem eigenen GmbH Geschäftskonto einige Bankdienstleistungen an, dazu gehören zum Beispiel Finanzierungsangebote, Kredite, Ein-Auszahlungen und internationaler Zahlungsverkehr.

Es gibt in Deutschland 5 aktive Anbieter:

  • Commerzbank
  • HypoVereinsbank
  • Targobank
  • Deutsche Bank und
  • Postbank*

Der Vorteil eines Business Kontos bei einer Filialbank ist ganz klar der persönliche Kontakt zu einem Bankberater.

Auch kannst du hier mit einem vorherigen Banktermin im Gründungsprozess unterstützt werden. Vor allem dann, du Förderungen oder Firmenkredite in Anspruch nehmen möchtest.

GmbH Gründerkonto eröffnen – darauf solltest du achten

Wenn du ein GmbH oder UG Geschäftskonto eröffnen möchtest, dann gibt es hier auch einige Dinge zu beachten.

Wir möchten hier näher auf das GmbH Geschäftskonto eingehen und worauf du achten solltest.

Die Kosten eines Geschäftskonto GmbH

Wenn du ein Geschäftskonto für eine GmbH eröffnen möchtest, dann sind die Kosten hier ein sehr wichtiges Kriterium. Bei den Online Geschäftskonten sind auch die Leistungen zu beachten, die eine Bank oder das Bankkonto selbst erfüllen müssen.

Generell kommt es hier natürlich auch auf die eigenen Wünsche an. Welche Bereiche sollten mit dem GmbH Konto abgedeckt werden. Diese Frage solltest du dir vor der Kontoeröffnung ebenfalls selbst beantworten können.

Die Kontoeröffnung selbst

Die Firmenkonto-Eröffnung sollte nicht nur schnell erfolgen, auch hier gibt es weitere wichtige Dinge zu beachten. Bei der Eröffnung des Kontos sollte darauf geachtet werden, ob die Bank auch ein Geschäfts-Girokonto für die gewünschten Rechtsformen anbietet.

Hast du bereits einen bestehenden Schufa-Eintrag (Geschäftskonto ohne Schufa) und möchtest ein GmbH Geschäftskonto eröffnen, dann solltest du auch sichergehen, ob das bei deinem ausgesuchten Anbieter auch möglich ist.

Gebühren und Zahlungsverkehr

Bei der Eröffnung eines Geschäftskontos sollte man auch auf die unterschiedlichen Gebühren achten, die monatlich anfallen. Bei vielen Geschäftskonten ist es zum Beispiel üblich, dass Kosten für beleghafte und beleglose Buchungen entstehen.

Für Unternehmer ist es des Weiteren auch von Vorteil, wenn SEPA Überweisungen in Echtzeit möglich sind.

Bargeldtransaktionen

Bevor man sich für ein bestimmtes Geschäftskonto für die GmbH entscheidet, sollte man auch sichergehen, dass Bargeldein- und auszahlungen möglich sind.

Aber Achtung! Gerade hier verlangen viele Online-Banken hohe Gebühren.

Digitales Bezahlen und Karten

Bei einem GmbH Geschäftskonto ist es für viele Unternehmer auch wichtig zu wissen, welche unterschiedlichen Kartentypen erhältlich sind.

Mach dir zudem Gedanken darüber, ob dein Business Konto auch Dienste wie Google Pay oder Apple benötigt.

Benötigst du Karten wie Debitcard, Girocard oder eine Firmenkreditkarte? Es gibt einige Anbieter, die diese kostenlos zum Geschäftskonto für eine GmbH anbieten.

Der Service eines Geschäftskontos

Ist für dich der Service deines GmbH Geschäftskontos wichtig? Es gibt bereits viele Anbieter, die dir 7 Tage die Woche eine persönliche Beratung anbieten.

Ebenfalls sind Geschäftskontos verfügbar, die über Telebanking verfügen, was für viele Unternehmer auch ein großer Vorteil sein kann. Dies bietet z. B. die Postbank* an.

Features für dein Business Konto

Benötigst du für dein Gründerkonto auch gewisse Features? Wenn für dich zum Beispiel eine Rechnungssoftware oder Unterkonten wichtig sind, dann solltest du nach einem Anbieter suchen, der dir diese auch anbietet.

Es gibt auch Firmenkonten für GmbHs, die Multibanking oder Datev-Exporte anbieten.

Zahlungsverkehr ins Ausland

Wenn du ein Unternehmen führst, dass auch im Ausland tätig ist, dann ist es von Vorteil, wenn das Geschäftskonto für eine GmbH auch SWIFT Überweisungen anbietet.

Voraussetzungen für das Geschäftskonto einer GmbH

Möchte man ein GmbH Geschäftskonto eröffnen, müssen verschiedene Voraussetzungen erfüllt werden.

Zu diesen Voraussetzungen gehören:

  • ein Mindestalter von 18 Jahren
  • für Solo Selbstständige und Freiberufler eine Meldeadresse in Deutschland
  • für Kapital- und Personengesellschaften ein Firmensitz in Deutschland
  • die Bank muss die Rechtsformen des Unternehmens akzeptieren (es gibt zum Beispiel Anbieter, die nur Einzelunternehmen oder Freiberufler akzeptieren)
  • das Handeln darf nur auf eigenes wirtschaftliches Interesse erfolgen

Es gibt auch einige Unterlagen, die bei der Eröffnung eines GmbH Geschäftskontos erforderlich sind.

Um welche Unterlagen es sich dabei jedoch genau handelt, hängt immer vom Unternehmen und von den Rechtsformen ab.

Im Allgemeinen sind diese Unterlagen für die Gründung eines GmbH-Geschäftskonto (Kapitalgesellschaft) notwendig:

  • Ausweisdokument
  • Steuernummer
  • Beurkundeter Gesellschaftsvertrag
  • Gesellschafterliste
  • Aufstellung einer Beteiligungsstruktur
  • wenn erforderlich auch Vollmachten
  • Handelsregisterauszug

Der aktuelle Geschäftskonto-Vergleich

Mit dem aktuellen Geschäftskonto-Vergleich findest du das beste Geschäftskonto für deine Gründung, deine Selbstständigkeit und dein Unternehmen. Nutze jetzt den Vergleich, finde dein passendes Geschäftskonto und eröffne es in wenigen Schritten gleich online.

>> Hier gehts zum Geschäftskonto-Vergleich <<

Fazit – Geschäftskonto GmbH

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein Geschäftskonto für eine GmbH unerlässlich ist, um den rechtlichen Anforderungen gerecht zu werden und die Finanzen der Firma sauber zu trennen.

Es gibt zahlreiche Angebote von Online Geschäftskonten und Filial-Banken, die sich in ihren Leistungen und Kosten unterscheiden. Ein Vergleich lohnt sich also auf jeden Fall. Ein sehr interessanter Anbieter ist hier vor allem Qonto*.

Nutze die Vorteile eines Geschäftskontos und erleichtere dir das Management deiner Finanzen.

FAQ

Wie hat dir der Artikel gefallen?

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

WERBUNG
[the_ad_group id="476"]
Beitrag teilen
Nach oben scrollen