Mailchimp Double Opt-In

Das Mailchimp Double Opt-In: Was es ist und wie du es einrichtest!

Inhalt

Mit dem Mailchimp Double Opt-In gibst du deinen Nutzern und potenziellen Abonnenten die Chance, dem Speichern ihrer personenbezogenen Daten innerhalb des E-Mail-Marketing-Tools zuzustimmen. So sorgst du für eine DSGVO-Konforme Nutzung deiner E-Mail-Formulare sowie dem Versenden deiner Newsletter

Borlabs Cookie: DSGVO Plugin

Ich nachfolgenden Artikel erläutere ich dir, was das Double Opt-In-Verfahren ist und wie du es in Mailchimp einstellen sowie aktivieren kannst. 

Mailchimp Double Opt-In – Was ist das?

Das Mailchimp* Double Opt-In bietet deinen potenziellen Abonnenten innerhalb des E-Mail-Marketing-Tools bzw. Newsletter-Tools die Möglichkeit, dem Eintrag in deine Liste (Audience) explizit zuzustimmen. Das bedeutet, bevor ein Nutzer tatsächlich in deiner Mailchimp-Liste landet, erhält er vorab eine sogenannte Double Opt-In-Mail, in dem er seine Daten (z. B. seine E-Mail-Adresse) verifizieren muss. 

Erst wenn er die Mailchimp Double Opt-In-Mail (Bestätigungs-Mail) bestätigt hat, werden die personenbezogenen Daten im E-Mail-Marketing-Tool gespeichert und du kannst dem Nutzer ab sofort Newsletter zusenden. 

Unterschied: Double Opt-In vs. Single Opt-In

Neben dem Mailchimp Double Opt-In gibt es noch das Single Opt-In – oder auch einfach nur “Einfaches Opt-In” genannt. Im Gegensatz zum Double Opt-In Verfahren muss der Nutzer beim Single Opt-In seine personenbezogenen Daten nicht explizit bestätigen. Er erhält also keine zusätzliche Bestätigungs-Mail. 

Beim einfachen Opt-In reicht es hingegen vollkommen aus, wenn der Nutzer innerhalb des Formulares über z. B. ein Kontrollkästchen zustimmt, dass er mit der Speicherung / Verarbeitung seiner Daten einverstanden ist. 

Ist das Double Opt-In in Mailchimp Pflicht?

Wer in Deutschland E-Mail Marketing betreibt, muss seit dem Frühjahr 2018, mit in Krafttreten der sogenannten Datenschutzgrundverordnung (kurz: DSGVO), sensibel mit personenbezogenen Daten umgehen. Denn diese genießen mit der Einführung der DSGVO einen besonderen Schutz. Dies betrifft im E-Mail Marketing natürlich nicht nur Mailchimp, sondern auch jedes andere E-Mail-Marketing-Tool. 

Zusammenfasst lässt sich sagen, dass du in jedem Fall immer das Einverständnis deiner Nutzer / Abonnenten brauchst, um deren personenbezogenen Daten innerhalb deiner E-Mail-Liste speichern zu dürfen. Das Double Opt-In Verfahren ist dabei die absolut “sicherste” Variante und auf alle Fälle aufgrund der DSGVO empfehlenswert. 

Dennoch gibt es auch immer noch Websitebetreiber, die das Single Opt-In nutzen. Dazu kann man nur folgendes sagen: 

Wo kein Kläger, da kein Richter!

Zu empfehlen! NEIN, IN KEINEM FALL! Denn dann riskierst du abgemahnt zu werden!

Checkliste Freelancer werden

Als Freelancer erfolgreich in Deine Selbstständigkeit starten!

Mit Anforderung der kostenlosen Datei erhältst du im Anschluss in regelmäßigen Abständen meinen Newsletter. Abmeldung jederzeit möglich! Möchtest du die Datei direkt erhalten, schreibe mir eine Nachricht.  (Datenschutzerklärung).

Mailchimp Double Opt-In einstellen / aktivieren

Um das Mailchimp Double Opt-In einstellen / aktivieren zu können, musst du die Audience-Einstellungen aufrufen. Innerhalb der Audience-Einstellungen klickst du dann auf den Menüpunkt “Signup forms” und nachfolgend auf “Settings”.

Mailchimp: Double Opt-In - Audience

Klicke im Anschluss im Menü auf “Audience name an defaults“.

 

Mailchimp: Double Opt-In Einstellungen

In der nachfolgenden Ansicht findest du unter dem Punkt “Form Settings” jetzt die Möglichkeit, das Mailchimp Double Opt-In zu aktivieren. Sobald du hier das Häkchen gesetzt hast, versendet Mailchimp eine Douple Opt-In Mail an deine potenziellen neuen Abonnenten.

Mailchimp: Double Opt-In aktivierenMailchimp Double Opt-in einstellen: Form-Builder

Bevor die Mailchimp Double Opt-In Mail jedoch versendet wird, solltest du diese natürlich noch an deine Bedürfnisse anpassen. Im “Form Builder” findest du nach dem Aktivieren des Double Opt-In Verfahrens die sogenannte “Opt-In confirmation email”.

Hier kannst du unter anderem bei Bedarf die Absender-Adresse, die Antwort-Adresse, den Betreff sowie auch die Übersetzung anpassen. 

Mailchimp: Double Opt-In - Form Builder

Selbstverständlich kannst du hier auch unter dem Punkt “Design it”, die Mailchimp Opt-In Mail designen sowie Textänderungen vornehmen und so die Bestätigungs-Mail an deine Bedürfnisse anpassen. Mailchimp: Double Opt-In E-Mail

Fazit: Mailchimp Double Opt-In

Wenn du dich für die Nutzung von Mailchimp* entscheidest, ist das Einrichten des Double Opt-In-Verfahren im Newsletter-Tool in nur wenigen Minuten erledigt. Nach der Aktivierung der Bestätigungs-Mail musst du die Mailchimp Double Opt-In Mail im Form Builder nur noch anpassen und schon kannst du starten. 

Das Double Opt-In Verfahren solltest du, wie bereits mehrfach erwähnt, unbedingt anwenden, um Folgen in Form von Abmahnungen zu vermeiden. 

Borlabs Cookie: DSGVO Plugin

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top
Checkliste Freelancer werden

CHECKLISTE

Freelancer werden!
(inkl. Live-Webinar)

Mit Anforderung der kostenlosen Datei erhältst du im Anschluss in regelmäßigen Abständen meinen Newsletter. Abmeldung jederzeit möglich! Möchtest du die Datei direkt erhalten, schreibe mir eine Nachricht.  (Datenschutzerklärung).

Need Help?

I’m Here To Assist You

Something isn’t Clear?
Feel free to contact me, and I will be more than happy to answer all of your questions.