Mailchimp Double Opt-In

Das Mailchimp Double Opt-In: Was es ist und wie du es einrichtest!

Inhalt

Mit dem Mailchimp Double Opt-In gibst du deinen Nutzern und potenziellen Abonnenten die Chance, dem Speichern ihrer personenbezogenen Daten innerhalb des E-Mail-Marketing-Tools zuzustimmen. So sorgst du für eine DSGVO-Konforme Nutzung deiner E-Mail-Formulare sowie dem Versenden deiner Newsletter

Ich nachfolgenden Artikel erläutere ich dir, was das Double Opt-In-Verfahren ist und wie du es in Mailchimp einstellen sowie aktivieren kannst. 

Mailchimp Double Opt-In – Was ist das?

Auxmoney: Kredit für Selbstständige

Das Mailchimp* Double Opt-In bietet deinen potenziellen Abonnenten innerhalb des E-Mail-Marketing-Tools bzw. Newsletter-Tools die Möglichkeit, dem Eintrag in deine Liste (Audience) explizit zuzustimmen. Das bedeutet, bevor ein Nutzer tatsächlich in deiner Mailchimp-Liste landet, erhält er vorab eine sogenannte Double Opt-In-Mail, in dem er seine Daten (z. B. seine E-Mail-Adresse) verifizieren muss. 

Erst wenn er die Mailchimp Double Opt-In-Mail (Bestätigungs-Mail) bestätigt hat, werden die personenbezogenen Daten im E-Mail-Marketing-Tool gespeichert und du kannst dem Nutzer ab sofort Newsletter zusenden. 

Unterschied: Double Opt-In vs. Single Opt-In

Neben dem Mailchimp Double Opt-In gibt es noch das Single Opt-In – oder auch einfach nur “Einfaches Opt-In” genannt. Im Gegensatz zum Double Opt-In Verfahren muss der Nutzer beim Single Opt-In seine personenbezogenen Daten nicht explizit bestätigen. Er erhält also keine zusätzliche Bestätigungs-Mail. 

Beim einfachen Opt-In reicht es hingegen vollkommen aus, wenn der Nutzer innerhalb des Formulares über z. B. ein Kontrollkästchen zustimmt, dass er mit der Speicherung / Verarbeitung seiner Daten einverstanden ist. 

Ist das Double Opt-In in Mailchimp Pflicht?

Wer in Deutschland E-Mail Marketing betreibt, muss seit dem Frühjahr 2018, mit in Krafttreten der sogenannten Datenschutzgrundverordnung (kurz: DSGVO), sensibel mit personenbezogenen Daten umgehen. Denn diese genießen mit der Einführung der DSGVO einen besonderen Schutz. Dies betrifft im E-Mail Marketing natürlich nicht nur Mailchimp, sondern auch jedes andere E-Mail-Marketing-Tool. 

Zusammenfasst lässt sich sagen, dass du in jedem Fall immer das Einverständnis deiner Nutzer / Abonnenten brauchst, um deren personenbezogenen Daten innerhalb deiner E-Mail-Liste speichern zu dürfen. Das Double Opt-In Verfahren ist dabei die absolut “sicherste” Variante und auf alle Fälle aufgrund der DSGVO empfehlenswert. 

Dennoch gibt es auch immer noch Websitebetreiber, die das Single Opt-In nutzen. Dazu kann man nur folgendes sagen: 

Wo kein Kläger, da kein Richter!

Zu empfehlen! NEIN, IN KEINEM FALL! Denn dann riskierst du abgemahnt zu werden!

Mailchimp Double Opt-In einstellen / aktivieren

Um das Mailchimp Double Opt-In einstellen / aktivieren zu können, musst du die Audience-Einstellungen aufrufen. Innerhalb der Audience-Einstellungen klickst du dann auf den Menüpunkt “Signup forms” und nachfolgend auf “Settings”.

Mailchimp: Double Opt-In - Audience

Klicke im Anschluss im Menü auf “Audience name an defaults“.

 

Mailchimp: Double Opt-In Einstellungen

In der nachfolgenden Ansicht findest du unter dem Punkt “Form Settings” jetzt die Möglichkeit, das Mailchimp Double Opt-In zu aktivieren. Sobald du hier das Häkchen gesetzt hast, versendet Mailchimp eine Douple Opt-In Mail an deine potenziellen neuen Abonnenten.

Mailchimp: Double Opt-In aktivierenMailchimp Double Opt-in einstellen: Form-Builder

Bevor die Mailchimp Double Opt-In Mail jedoch versendet wird, solltest du diese natürlich noch an deine Bedürfnisse anpassen. Im “Form Builder” findest du nach dem Aktivieren des Double Opt-In Verfahrens die sogenannte “Opt-In confirmation email”.

Hier kannst du unter anderem bei Bedarf die Absender-Adresse, die Antwort-Adresse, den Betreff sowie auch die Übersetzung anpassen. 

Mailchimp: Double Opt-In - Form Builder

Selbstverständlich kannst du hier auch unter dem Punkt “Design it”, die Mailchimp Opt-In Mail designen sowie Textänderungen vornehmen und so die Bestätigungs-Mail an deine Bedürfnisse anpassen. Mailchimp: Double Opt-In E-Mail

Fazit: Mailchimp Double Opt-In

Wenn du dich für die Nutzung von Mailchimp* entscheidest, ist das Einrichten des Double Opt-In-Verfahren im Newsletter-Tool in nur wenigen Minuten erledigt. Nach der Aktivierung der Bestätigungs-Mail musst du die Mailchimp Double Opt-In Mail im Form Builder nur noch anpassen und schon kannst du starten. 

Das Double Opt-In Verfahren solltest du, wie bereits mehrfach erwähnt, unbedingt anwenden, um Folgen in Form von Abmahnungen zu vermeiden. 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top