Affiliate-Website: Geld verdienen mit einer Nischenseite

Mini-Affiliate-Website – Content-Erstellung, erste Rankings und Überraschung!

Inhalt

In meinem ersten Artikel zum Mini-Affiliate-Website-Experiment habe ich dir gezeigt, was ich in den ersten Schritten umgesetzt habe. 5

Borlabs Cookie: DSGVO Plugin

Hierzu zählte zur Vorbereitung unter anderem die Keyword-Recherche, der Hosting-Anbieter und natürlich die Installation von WordPress. Zudem habe ich dir das Theme genannt, welches ich für die Nischenseite nutzen werde, sowie die Plugins, welche ich zum Start installiert habe. 

Im zweiten Teil erzähle ich dir ein wenig über den Beginn der Content-Erstellung, den ersten überraschenden Rankings sowie die Monetarisierung. 

Mini-Affiliate-Website (Nischenseite) – Experiment (2/12)

Nach meinem ersten Artikel zur Mini-Affiliate-Website habe ich mich direkt an die Content-Erstellung gemacht und innerhalb einer Woche bereits mehrere Seiten erstellen können. Wie ich ja bereits angedeutet habe, kümmere ich mich im ersten Schritt um den Content und erst zu einem späteren Zeitpunkt, um optische Angelegenheiten

Das hat einfach den Vorteil, dass der Content sich so bereits früh genug entwickeln kann und Rankings in den Suchmaschinen erzielt werden können. 

Das coole! 

Bereits nach sehr, sehr wenig Seiteninhalt, konnte ich bereits relativ gute Rankings erzielen. Das hat mich ein wenig überrascht, habe ich jedoch natürlich gerne so akzeptiert :-). Es gab sogar eine kleine Überraschung, über die ich dir nachfolgend berichten werde. 

Der Start ist ganz gut verlaufen! Ich hätte jedoch gerne noch mehr gemacht. Aber die Zeit ist so schnell verflogen, sodass ich nicht all das umgesetzt habe, was ich wollte. Aber da wir ja ein Jahr Zeit haben, um das Projekt umzusetzen, mach ich mir hier erst einmal keinen Druck und bin positiv gestimmt, dass es am Ende erfolgreich wird. 

 

Content für meine Seiten und den Ratgeber

Für die Content-Planung habe ich mir eine kleine Mindmap erstellt, für welche ich das Tool XMind genutzt habe. Hier habe ich mir im ersten Schritt mal eine ganz grobe Übersicht gemacht, wie der Aufbau der Mini-Affiliate-Website werden soll und welche Seiten vermutlich erstellt werden müssen. 

Affiliate-Website: MindmapAuch das ist natürlich nicht in Stein gemeißelt. Hier kann sich während dem Aufbau der Affiliate-Website bzw. Nischenseite immer noch was ändern. Aber für den Start brauchte ich einfach einen groben Überblick. Für die Unterseiten habe ich mich anhand der Keywords orientiert, um möglichst auch hier viel Traffic generieren zu können. Stand heute habe ich noch nicht alle Unterseiten umgesetzt. Die Content-Erstellung ist natürlich sehr zeitaufwendig. Gerade dann, wenn der Inhalt auf das Keyword hin optimiert werden muss. Dennoch habe ich bereits einiges geschafft! 

So sind aktuell ganze fünf Unterseiten mit Content gefüllt, inklusive der Startseite. Zudem gibt es einen Ratgeber, in dem ebenfalls bereits drei Artikel vorhanden sind. 

Die Ratgeber-Artikel habe ich jedoch ausgelagert und die Texte über die Plattform Content.de* schreiben lassen. Das war einfach aus zeitlichen Gründen notwendig und werde ich auch in Zukunft so beibehalten. 

Plugins

Auch kamen auf der Affiliate-Website noch ein paar hilfreiche Plugins hinzu. So habe ich noch nachfolgende Plugins installiert: 

Mit dem Plugin Easy Table of Contents lassen sich ganz einfach schöne Inhaltsverzeichnisse für Seiten und auch Artikel erstellen.

Checkliste Freelancer werden

Als Freelancer erfolgreich in Deine Selbstständigkeit starten!

Mit Anforderung der kostenlosen Datei erhältst du im Anschluss in regelmäßigen Abständen meinen Newsletter. Abmeldung jederzeit möglich! Möchtest du die Datei direkt erhalten, schreibe mir eine Nachricht.  (Datenschutzerklärung).

Für diejenigen, die noch Scripte im Header und Footer hinterlegen möchten, ist das Plugin Insert Header and Footers sehr hilfreich. 

Um auch die interne Verlinkung etwas zu vereinfachen, habe ich nach kurzer Recherche das Internal Link Juicer Plugin installiert. Ich kannte zwar bereits einige sehr gute Tools für die interne Verlinkung, dennoch habe ich mich nochmal auf die Suche nach anderen bzw. neuen Tools gemacht.

Das genannte Plugin werde ich jetzt mal testen und es machte nach kurzem Einsatz bereits einen guten Eindruck. 

SEO & Die ersten Rankings: Überraschung! 

Damit Google möglichst schnell auf meine Mini-Affiliate-Website aufmerksam wird, habe ich diese in der Google Search Console angelegt und auch hier bereits nach wenigen Tagen erste Views verzeichnen können. In der nachfolgenden Grafik sieht man sehr schön, dass das relativ schnell ging, was mich natürlich optimistisch stimmte. 
 

Affiliate Website: Google Search Console

Ich weiß nicht mehr genau wie viel Tage es dauerte, bis ich bereits mit meinem Haupt-Keyword (“Autoreinigen Innen”) in den TOP 50 war. Aber auch das ging wirklich unglaublich schnell. Das war ja auch genau das Ziel und der Grund, warum ich mich für ein Keyword mit einem Suchvolumen <1.000 entschieden habe. 

Affiliate-Website: Keyword-Ideen

Innerhalb eines Monats habe ich dann mit meinem Haupt-Keyword bereits auf Platz 1 gerankt. YES!

Aber die große Überraschung! 

Sogar mit dem Keyword “Autoreinigen”, welches ein Suchvolumen von 8.100 hat, ranke ich heute bereits auf Platz 1. Das war nicht beabsichtigt aber ein schöner Nebeneffekt^^. 

Affiliate-Website: Rankings

Monetarisierung

Natürlich habe ich mit dem ersten Content auch bereits erste Amazon-Produkte eingebunden. Das ist aber alles noch sehr unschön und dient in erster Linie dafür, schnellstmöglich Einnahmen zu generieren. 
 
Ob das funktioniert weiß ich noch nicht. Aber die Seite steckt ja auch noch in den Kinderschuhen. Es ist natürlich alles noch nicht so, wie es sein soll. Das wird aber die nächsten Wochen und Monate alles noch schöner und professioneller umgesetzt. 
 

Fazit

Rückblickend auf diesen Monat kann ich glaube ich sagen, ist alles besser gelaufen als erwartet. Die erste Content-Erstellung hat ziemlich gut funktioniert und auch die Ergebnisse in Form der ersten Rankings sind wirklich super. 
 
Leider habe ich jedoch weniger geschafft, als ich wollte und bin aktuell etwas mit meiner Arbeit an diesem Projekt hinterher. Aber mal schauen, was ich diesen Monat noch umsetzen kann. Das werde ich dir dann natürlich im dritten Teil erzählen :-). 
 
Zusammengefasst lässt sich jedoch zum zweiten Teil folgendes sagen: 
 
  • 4 Unterseiten wurden erstellt sowie die Startseite
  • 3 vollständige Ratgeber-Artikel sind online
  • Haupt-Keyword rankt auf Platz 1 in Google

Die Ausgaben setzen sich ausschließlich aus der Content-Erstellung für die Ratgeber-Artikel zusammen, welche ich auf Content.de schreiben lassen habe. Hierfür habe ich rund 120 Euro ausgegeben. 

Das Thema autoreinigen-innen.de hat noch sehr viel Potenzial. Ich habe auch schon einige weitere Ideen, welche über die eigentliche Nischenseite hinaus gehen. Denn ich kann mir natürlich gut vorstellen, dass die Seite mit diesen Rankings auch für Dienstleister in diesem Bereich interessant sein könnte ;-). 

Dazu aber im Laufe dieser Reihe einmal mehr. Ich möchte natürlich nicht zu viel verraten. 

Die Seite ist zum jetzigen Zeitpunkt natürlich noch alles andere als schön und vieles muss noch gemacht werden. Mein Fokus liegt erst mal auf dem Content. Das “Schönmachen” folgt dann die nächsten Wochen und Monate. Sicher werde ich die ein oder anderen Themen auch nochmal umstellen, aber das werde ich dann sehen. 

Es bleibt also spannend :-)!

Monat  Zeit (Stunden) Ausgaben Einnahmen
1 1 0 0
1 6 120 € 0
3 zum Artikel (offen)
4 zum Artikel (offen)
5 zum Artikel (offen)
6 zum Artikel (offen)
7 zum Artikel (offen)
8 zum Artikel (offen)
9 zum Artikel (offen)
10 zum Artikel (offen)
11 zum Artikel (offen)
12 zum Artikel (offen)
Gesamt 7 120 € 0

Borlabs Cookie: DSGVO Plugin

2 Kommentare zu „Mini-Affiliate-Website – Content-Erstellung, erste Rankings und Überraschung!“

  1. Moin Sven,

    spannende Insights! Danke fürs Teilen. Die Daten für das Suchvolumen (8.100) überraschen mich jedoch. Sind die aus Ubersuggest? Sistrix hat komplett andere Werte. Zum Beispiel:
    1.400 im Durchschnitt pro Monat für “auto reinigen”. Siehe: sistrix.com/sl/ppq9rJsY

    Decken sich deine Zahlen mit den Werten aus der Search Console?

    Viele Grüße!

    1. Hi Lucien,

      ja, korrekt. Diese stammen aus Ubersuggest (siehe Screenshot). Aber auch andere Tools geben dieses Suchvolumen an. Unter anderem auch der Keyword Planer von Google :-). Ich denke, du hast einfach das Keyword nicht korrekt eingegeben. Es muss “autoreinigen” heißen, nicht “auto reinigen”.

      Ja, die Werte in der Search Console sind plausibel.

      VG

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top
Checkliste Freelancer werden

CHECKLISTE

Freelancer werden!
(inkl. Live-Webinar)

Mit Anforderung der kostenlosen Datei erhältst du im Anschluss in regelmäßigen Abständen meinen Newsletter. Abmeldung jederzeit möglich! Möchtest du die Datei direkt erhalten, schreibe mir eine Nachricht.  (Datenschutzerklärung).

Need Help?

I’m Here To Assist You

Something isn’t Clear?
Feel free to contact me, and I will be more than happy to answer all of your questions.