Werbung
Affiliate-Marketing für Anfänger

Geld verdienen als Anfänger im Internet – geht das? Ja, dass ist jederzeit möglich! Welche Möglichkeiten du als Einsteiger hast, um im Internet Geld verdienen zu können, möchte ich dir heute zeigen.

Geld verdienen im Internet für Anfänger

Nachfolgend stelle ich dir 5 Möglichkeiten vor, mit denen du als Anfänger im Internet Geld verdienen kannst und die sich mit relativ wenig Aufwand, schnell und einfach umsetzen lassen.

1. Affiliate-Marketing

Affiliate-Marketing gehört mit Abstand zu den beliebtesten Einnahmequellen, wenn es um das Geld verdienen im Internet geht. Mit Affiliate-Marketing kannst du quasi sofort starten und dein erstes Geld im Internet verdienen.

Du brauchst hierzu nicht zwingend eine eigene Website, sondern kannst Affiliate-Marketing auch ganz bequem über dein Smartphone betreiben (WhatsApp, Facebook, Instagram etc.). Alles was du im Affiliate-Marketing hierzu tun musst ist, dass du Produkte oder Dienstleistungen erfolgreich bewirbst.

Denn nur wenn ein sogenannter “Sale”, also Verkauf stattfindet, erhältst du im Affiliate-Marketing eine Provision. Die Höhe der Provisionen kann je nach Produkt und Dienstleistung sehr unterschiedlich sein.

Solltest du dich für das Affiliate-Marketing interessieren, aber nicht wissen, wie du anfangen sollst oder noch mehr über das Thema erfahren wollen, dann empfehle ich dir meinen Affiliate-Marketing Kurs für Anfänger.

Der große Vorteil von Affiliate-Marketing – gerade für Anfänger ist, dass du keine eigenen Produkte benötigst, sondern die Produkte und Dienstleistungen anderer Partner bewirbst.

15,00 € Rabatt
Affiliate-Marketing für Anfänger - Online-Kurs
Kurs
Affiliate-Marketing für Anfänger (Online-Kurs)
Lerne in diesem Kurs alle Grundlagen zum Affiliate-Marketing. Du lernst, wie...Mehr anzeigen
Lerne in diesem Kurs alle Grundlagen zum Affiliate-Marketing. Du lernst, wie Affiliate-Marketing funktioniert und wie du es ganz einfach selbst umsetzen kannst. Außerdem wird dir gezeigt, wie du die richtigen Partner findest und wie du verschiedene Kanäle für die Umsetzung nutzen kannst. Weniger anzeigen

2. Produkte verkaufen

Das Verkaufen von eigenen Produkten, um im Internet Geld zu verdienen, ist das krasse Gegenteil von Affiliate-Marketing. Aber auch hiermit kannst du als totaler Einsteiger jederzeit starten. Alles was du brauchst, ist eine Idee für ein Produkt, welches du über das Internet verkaufen möchtest.

Werbung

Die Art der Produkte, mit welchen du im Internet Geld verdienen kannst, ist eigentlich grenzenlos. Das bedeutet, es kann sich bei deinem Produkt z. B. um ein einfaches eBook handeln, einen Video-Kurs, eine Software oder auch Dienstleistung. Es gibt eigentlich fast nichts, was sich nicht über das Internet verkaufen lässt.

Die größte Hürde hierbei ist – gerade um als Anfänger im Internet Geld verdienen zu können, das Produkt zu vermarkten und hiermit entsprechende Einnahmen zu erzielen. Du solltest dir also vorher bereits Gedanken machen, wer deine Zielgruppe ist und wie du das fertige Produkte an den Mann / die Frau bringen möchtest.

3. YouTube

Jeder von uns kennt die Video-Plattform YouTube und jeder – mit Sicherheit auch du, hast dir hier bereits eine Vielzahl von Videos angeschaut. Wie du sicher auch weißt, gibt es zahlreiche professionelle YouTuber, die über diese Plattform ihren Lebensunterhalt verdienen.

Auch diese sogenannten “professioenellen YouTuber” sind ganz klein gestartet und das kannst natürlich auch du. Wenn du also ein Thema hast, welches dir am Herzen liegt oder in dem du vielleicht ein Experte bist und dies mit anderen Menschen teilen möchest, bietet sich die Erstellungen von YouTube-Videos, um im Internet Geld zu verdienen natürlich an.

Alles was du als Anfänger für die Erstellung von YouTube-Videos brauchst, ist eine simple Kamera und ein Mikrofon. Das Gute! Die heutigen Smartphones reichen für den Start vollkommen aus. Die Video- und Tonqualität sind ausreichend, um dein erstes Video für deinen YouTube-Kanal zu erstellen.

Wie kannst du aber dann mit YouTube im Internet Geld verdienen? Da gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zum einen kannst du innerhalb deiner Videos Werbung schalten oder du gehst Partnerschaften mit Firmen ein, deren Produkte du beispielsweise in deinem YouTube-Video vorstellen kannst.

4. Pay-per-Click Werbung

Die letzten beiden Möglichkeiten, die ich dir vorstellen möchte sind zum einen die Pay-per-Click Werbung sowie das Thema “Werbung verkaufen”. Um diese beiden Möglichkeiten für das Geld verdienen im Internet nutzen zu können, ist die Voraussetzung, dass du eine Plattform wie z. B. einen Blog hast, auf denen du die Pay-per-Click Werbung nutzen und einbauen kannst.

Bei der Pay-per-Click Werbung verdienst du Geld nur, wenn ein Nutzer auf die eingebaute Werbung (Textlinks, Banner) klickt. Du wirst also ausschließlich pro Klick vergütet. Der Nachteil dieser Art von Möglichkeit, um als Anfänger im Internet Geld verdienen zu können ist, dass die Vergütung relativ niedrig ist. Diese bewegt sich meist im Cent-Bereich.

Der bekannste Anbieter für die Pay-per-Click Werbung ist Google AdSense. Hier kannst du dich kostenlos anmelden, deine Werbebanner und Textlinks einrichten und im Anschluss in deinen Blog oder deine Website einbauen. Übrigens kannst du Google AdSense auch als Werbemöglichkeit auf deinen YouTube-Kanälen nutzen.

5. Werbung verkaufen

Wenn du mit dem Verkauf von Werbung als Anfänger im Internet Geld verdienen möchtest, benötigst du wie eben bereits unter dem Punkt “Pay-per-Click Werbung” angesprochen, eine Plattform wie z. B. einen Blog, auf der du die verkaufte Werbung bzw. den vermieteten Werbeplatz einbauen kannst.

Beim Verkauf von Werbung handelt es sich um das Direktmarketing. Das bedeutet, du selbst verfügst über z. B. einen Blog, auf dem du Werbeplätze anbietest, die von andereren Firmen oder ähnlichem gebucht werden können. Hast du also beispielsweise einen Blog oder eine Website über das Thema Hunde, könntest du dort unter anderem Werbeplätze für Hersteller von Spielzeug- oder Futterherstellern anbieten.

Der Vorteil von Direktmarketing und speziell dem Verkauf von Werbung ist, dass du hier relativ gute Einnahmen erzielen kannst. Die Höhe der Einnahmen für die vermieteten Werbeplätze richten sich in der Regel immer nach der Höhe des monatlichen Traffics auf deiner Seite. Je mehr Besucher du also hast, desto mehr kannst du für die Werbung auf deiner Seite verlangen.

Auch als Anfänger hast du hier durchaus gute Möglichkeiten, um deine ersten Einnahmen im Internet Geld verdienen zu können. Hierzu kannst du evtl. Interessenten auch aktiv anschreiben und sie auf Werbeplätze aufmerksam machen.

Fazit

Um als Anfänger im Internet Geld verdienen zu können, bieten sich die oben 5 genannten vorgestellten Möglichkeiten an. Gerade das Thema Affiliate-Marketing ist ein Bereich, in dem wirklich jeder sofort starten und Geld verdienen kann.

Wie bereits erwähnt, zeige ich dir in meinem Kurs Affiliate-Marketing für Anfänger Schritt-für-Schritt wie Affiliate-Marketing funktioniert. Aber auch die anderen genannten Punkte kannst du als Anfänger sehr gut umsetzen. Natürlich musst du dich zu Anfang erst einmal mit dem verschiedenen Theman beschäftigen, jedoch kannst du diese Dinge schnell und einfach umsetzen.

Welcher Punkt gefällt dir am besten oder mit was verdienst du vielleicht sogar bereits Geld im Internet?

Werbung
Affiliate-Marketing für Anfänger